Alle
Hydraulik
Elektronik
Elektrik
Mechanik

Suchbegriff:

Für Teile der Plastifiziereinheit
folgen Sie bitte diesem Link

Ersatzteillisten

Thermographische Untersuchung

Einsatzgebiete

  • vorbeugende Maschineninstandhaltung
  • Maschinenfehlersuche
  • Temperaturuntersuchung an Werkzeugen / Produkten

Ihre Vorteile

  • Produktionsausfälle durch frühzeitige Fehlererkennung verhindern
  • Fehler durch "Hot Spots" an der Maschine lokalisieren
  • Energieverluste verringern für mehr Effizienz
  • Erhöhung der Lebensdauer der Maschine
  • Temperaturdifferenzen in verschiedenen Werkzeugen / Kavitäten erkennen
  • "Hot Spots" auf Produkten feststellen
image Hydraulischer Schneckenantrieb im normalen Temperaturbereich
Sp2 = Temp.max = 48,8 °C
Quelle: Krauss Maffei KM 80
image
image Elektrospule in einem nicht normalen Temperaturbereich
Sp2 = Temp. max = 75,4 °C
Quelle: Krauss Maffei KM 80
image
image Sicherung in einem leicht erhöhten Temperaturbereich
Sp2 = Temp. max = 60,7 °C
Quelle: Krauss Maffei KM 80
image
image Bild links: thermoplastisches Musterteil direkt nach Herstellung
Sp2 = Temp. max = 240,1 °C

Bild rechts: Formhälfte des Musterteils direkt nach dem Öffnen
Sp2 = Temp. max = 275,3 °C
image

Unser Angebot

  • Thermographische Untersuchung vor Ort pro Stunde € 100,-
  • Fahrtkosten i. H. v. € 0,50 pro gefahrenen Kilometer ab 91257 Pegnitz
  • Auswertung und Protokoll je Thermographiebild € 20,-
  • Alle Preise zzgl. der ges. MwSt. ( in Deutschland )
Zum Inhaltsverzeichnis